Das Konzept von Musikgarten

Musikgarten ist das bewährte musikalische Eltern-Kind-Konzept von der Geburt bis zum fünften Lebensjahr. Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören wird die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder geweckt und entwickelt. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen in die Welt der Klänge ein. Ziel von Musikgarten ist, Kinder spielerisch an Musik heranzuführen und Musizieren zu einem festen Bestandteil des Familienlebens zu machen.

Im Vordergrund steht das gemeinsame Singen, Bewegen, Musizieren und Musikhören, was Kinder lieben und schnell aufnehmen. Für Eltern ist der Kurs ideal, um in Vergessenheit geratene traditionelle Kinderlieder wieder aufzufrischen und neue Lieder zu lernen und mit nach Hause zu nehmen. Viele Wiederholungen bringen schnelle Sicherheit und Ohrwurmgarantie.

Wie ging nochmal der Text? Wie fing die Melodie an? Das Musikgarten-Material zu Hause zu haben ist sehr empfehlenswert, um auch zwischen den Kurseinheiten mit den Kindern musizieren zu können. Die Hefte enthalten auch eine CD mit schönen Aufnahmen zum Nachhören.

Im Rubens werden Musikgarten-Kurse für Babys und Kinder bis 3 Jahre angeboten.