Laura Kruse – Ackermann

Ich war Lehrerin an verschiedenen Grundschulen, war an der Universität und in der Erwachsenenbildung tätig. In meiner vorherigen Arbeit, habe ich oft den Wunsch verspürt den Familien zu helfen und sie zu beraten. Seit 2018 bin ich deshalb selbstständig als Elterncoach tätig, gebe Kurse, Workshops und halte Vorträge, um dies zu verwirklichen. Meine Schwerpunkte liegen dabei auf Klein- und Geschwisterkindern.

All meine Workshops sind vor allem praxisorientiert, damit Sie dies auch gleich zuhause und in Ihrem Familienalltag unmittelbar anwenden können. 

Ich möchte Sie gern auf Ihrem gemeinsamen Weg mit Ihrem Kind/ Ihren Kindern begleiten, Sie dabei unterstützen, Ihre Kinder liebevoll-führend zu erziehen, die Kinder dabei in ihren ganz individuellen Charakteren zu sehen und Sie in ihrer Rolle als Eltern zu stärken.

Ich habe selbst zwei Töchter und einen Sohn, daher ist auch mein Privatleben von Kindern geprägt.

Ich bin leidenschaftlich, offen, kommunikativ und empathisch. Mir sind offene und ehrliche Gespräche wichtig, damit ich nicht nur Ihre Situation, sondern auch Sie als Menschen kennenlernen kann. Ich kann mich gut in Ihre Sorgen, Nöte und Gedanken, aber eben auch in die Welt der Kinder hineinversetzen.
Bindung ist für mich die Basis für alle menschlichen Kontakte. Dies hatte und habe ich in all meinen Tätigkeiten mit Kindern und Familien immer vor Augen.

Ich gebe Wochenendworkshops und Seminare in unterschiedlichen Familienzentren und begleite Eltern zu Alltagsherausforderungen mit ihren Kindern, gerne auch in Einzel-Coachings. Ich bilde mich regelmäßig in Fortbildungen weiter.