Boxen für Kinder

Boxen ist viel mehr als nur Draufhauen und Prügeln! Boxen macht stark und selbstbewusst!
Vor allem bei kleinen Kindern hat das Training noch relativ wenig mit Kämpfen zu tun. Kampfsport bietet Kindern aber die Möglichkeit ihre Kräfte dosieren zu lernen und sich auf einen Partner einzustellen. Boxen trägt dazu bei, ein gutes Gefühl für den eigenen Körper zu entwickeln, diesen kennen zu lernen und zu beherrschen. Mit Übungen zur Balance und Rhythmus werden vor allem die koordinativen Fähigkeiten der Kinder verbessert. Zugleich fördert das Boxen natürlich auch die allgemeine Fitness, sodass es ein effektives Ganzkörpertraining darstellt. All dies, ist für die gesunde Entwicklung von Kinder besonders wichtig.
Sicher und selbstbewusst stehen, aufmerksam und geschmeidig sein, um rechtzeitig auszuweichen, so etwas trägt langfristig zu einer aufrechten und stolzen Körperhaltung im Alltag bei und verhilft Kindern zu einem ausgeprägten Selbstbewusstsein, Willenskraft und Disziplin. 

Trainiert wird in einer kleinen Gruppe bis höchstens zu acht Kindern.

Kursleiterin: Alina Demirkiran 

Termine:
Ab dem 04.09.2020
Freitag, 16.00 – 16.45 Uhr (3 – 5 Jahre)
Ab dem 02.10.2020
Freitag, 17.00 – 17.45 Uhr (4 – 7 Jahre)

Monatlicher Beitrag: 30,- € / Geschwister-Rabatt 20,- €
Aufgrund von Corona machen wir vorerst Probemonate und verzichten auf einzelne Probestunden, um eine erhöhte Fluktuation in der Gruppe zu verzichten.
Probemonat: 30,- €
Information & Anmeldung: Carola Brückner
carola@familienzentrumrubens.de